Apotheken-Notdienst

gesundu.de

GFS

Wissenswertes

Gesättigte Fettsäuren sind Bestandteil tierischer Fette

Hierzu zählen beispielsweise Butter, Sahne, Speck. In Form versteckter Fette, d.h. äußerlich nicht sichtbar, sind sie Bestandteil von Fleisch, Wurst, Käse, Soßen usw.

 

Gesättigte Fette sind dafür bekannt, dass sie den Cholesterinspiegel anheben (Folge Arteriosklerose --> Herzinfarkt, Schlaganfall). Höchstens 10% der täglichen Kalorienzufuhr, das sind maximal 1/3 des verzehrten Fetts, sollten Sie in Form solcher Fette essen. Bei einer täglichen Gesamtenergiezufuhr von 2400 kcal sind das 27 g pro Tag. Weitere 53 g Fett sind dann in Form pflanzlicher Fette erlaubt. Diese sind wegen ihres Gehalts an ungesättigten Fettsäuren wesentlich gesünder.

 

Ob ein Nahrungsfett reich an gesättigten oder ungesättigten Fettsäuren ist, erkennen Sie an seiner Konsistenz. Je fester ein Fett z.B. nach der Lagerung im Kühlschrank ist, desto höher ist sein Anteil an gesättigten Fettsäuren. Fette, die bei 20 °C flüssig sind, also Öle, zeichnen sich durch einen hohen Anteil ungesättigter Fettsäuren aus. Ob diese jedoch zu den einfach oder mehrfach ungesättigten Fettsäuren gehören, ist ihnen nicht anzusehen.

Diese Lebensmittel enthalten besonders viel ...

Gesättigte Fette finden sich fast nur in tierischen Lebensmitteln, z.B. in Fleisch, Wurst, Milch, Butter, Käse, Schmalz sowie im Kokosfett.

 

Reich an gesättigten Fetten sind:

Fleisch/Wurst

Fette („durchwachsene“) Fleischteile, panierte Fleischteile.
Bratwürste, Wiener Würste, Fleischkäse, Roh-, Dauerwurst (Salami, Cabanossi etc.), Mettwurst, Leberwurst sowie die meisten üblichen Wurstsorten

 

Geflügel

Gans, Ente

 

Fisch

Fischstäbchen, fettgebackener Fisch, Aal, Hering, Makrele, Thunfisch

 

Milchprodukte

Sauerrahm, Schlagsahne, fetter Käse (> 40 % fett i. Tr.), Sahnejoghurt

 

Fette/Öle

Kokosfett, Butter, Frittierfett, Schweineschmalz, Mayonnaise

 

Eier

Eigelb

 

Nährmittel

Backwaren mit fettreichem Teig (z. B. Blätterteig, Rührteig, Mürbteig), Fettgebackenes, Plätzchen, Kekse

 

Nüsse/Samen

Kokosnüsse, Paranüsse, Macadamianüsse, Cashewnüsse, Kürbiskerne, Erdnüsse, u. a.

 

Süßwaren

Schokolade, Cremespeisen, Knabberartikel

 

Getränke

Milchshakes

Diese Lebensmittel enthalten besonders wenig ...

Fleisch/Wurst

mageres Fleisch (Lende, Filet) von Kalb, Rind, Schwein, weiterhin Geflügelfleisch (vor allem Huhn, Pute)

 

Fisch

fettarme Fische allgemein, z. B. Kabeljau, Barsch, Zander, Schellfisch, Hecht, weiterhin Muscheln, Hummer, Garnelen und Tintenfisch

 

Milchprodukte

Magere Milchprodukte: entrahmte (fettarme) Milch und daraus hergestellte Produkte, Magerquark, Hüttenkäse, fettarmer Käse (unter 40 % Fett i. Tr.)

 

Obst

Obst allgemein

 

Gemüse

Frischgemüse allgemein

 

Fette/Öle

Pflanzliche Öle, besonders Diät-Speiseöle und Diätmargarinen (z. B. becel)

 

Eier

Eiklar

 

Nährmittel

Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln

 

Süßwaren

Gummibärchen, Lakritze, kandierte Früchte, Marzipan, Fruchteis

 

Getränke

Mineralwasser, Tee, Kaffee, Gemüsesäfte, Obstsäfte

 


Literaturquellen





© Copyright 2016. Alle Rechte bei martens - medizinisch-pharmazeutische software gmbh.

Sämtliche Inhalte wurden vom Redaktionsteam Dr. Martens erstellt, das aus Fachautoren wie zum Beispiel ausgebildeten und anerkannten Apothekern und Ärzten besteht. Die Informationen ersetzen trotzdem weder die Therapie noch den Rat Ihres Arztes oder Apothekers und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnosestellung oder Selbstbehandlung verwendet werden. Beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unseren Haftungsausschluss.

Quelle: martens.de

Wissen

Gesundheit von A bis Z

Hirnstimulation hilft langfristig

Für Menschen, die unter schwersten, bisher nicht behandelbaren Depressionen leiden, gibt es jetzt ei...

Trampolinspringen? Aber sicher!

Wenn es draußen warm wird, startet in vielen Gärten wieder die Trampolin-Saison. Doch die Hüpferei i...

Die richtigen Helfer bei Erektionsstörungen

Was tun, wenn´s im Bett nicht klappt, weil der Penis seinen Dienst versagt? Er nicht mehr steif genu...

Hilfe bei Madenwurmbefall

Häufiger als man denken würde: Etwa 20 Prozent der Kindergarten- und Grundschulkinder in Europa sind von im Darm lebenden Madenwürmern befal...

So bringt Ihr Hund Sie nicht zu Fall

Hunde und Senioren passen gut zusammen: Wer im Alter einen Hund besitzt, leidet seltener an Einsamke...

Besser auf Wasser umsteigen!

Ob Cola, Limo oder Energy-Drink: Wer viele Süßgetränke konsumiert, droht nicht nur dick zu werden. Einer amerikanischen Untersuchung zufolge...

health Beliebter Eintrag: Vitamin C
Über gesundu.de

gesundu.de ist das deutschlandweite Portal im Dienste Ihrer Gesundheit. Als Gesundheitsnetz Deutschland verbinden wir mehr als 370.000 medizinische und soziale Einrichtungen und ermöglichen dadurch einzigartige Kooperationen und einen weitläufigen Wissensaustausch. Über unser Portal können Sie Ärzte aus verschiedenen Fachgebieten in Ihrer Nähe finden und direkt online einen Termin buchen. Neben der Arztsuche und Terminvergabe können Sie durch die Zusammenarbeit von gesundu.de und der Shop Apotheke mehr als 50.000 apothekenpflichtige Medikamente direkt zu sich nach Hause bestellen. Zuletzt vermitteln wir mit dem Gesundheitsnetz Deutschland Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen für Ärzte, Apotheker, Pfleger und Erzieher und stellen Ihnen ein umfangreiches Gesundheitslexikon zur Verfügung. In unserem Magazin erscheinen zusätzlich regelmäßig medizinische Fachartikel, die Fragen zu Krankheiten, Behandlungen und Ihrer Gesundheit beantworten. Kunden von gesundu.de können eigene Artikel hochladen, sodass Sie stets Informationen zu aktuellen Themen vorfinden.