Apotheken-Notdienst

gesundu.de

Pantothenylalkohol

Wissenswertes

Pantothensäure, auch Vitamin B5 genannt, gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. In Vitamin-Präparaten ist anstelle der Panthothensäure gelegentlich Panthenol enthalten, was auch als Dexpanthenol oder Pantothenylalkohol bezeichnet wird. Das ist eine chemisch verwandte Verbindung, die im Körper zu Pantothensäure umgewandelt wird.

 

Vitamin-Präparate enthalten meist das Calciumsalz

Wenn Sie den Gehalt umrechnen wollen, hier ist der Umrechnungsfaktor:

1 mg Pantothensäure  =  1,087 mg Calcium-Pantothenat

 

Pantothensäure spielt eine wichtige Rolle

  • beim Abbau von Fetten, Kohlenhydraten und verschiedenen Aminosäuren
  • beim Aufbau von Fettsäuren, Cholesterin, Stresshormonen und Körpergeweben
  • bei der Funktion von Schleimhäuten und vielen Geweben
  • beim Wachstum und bei der Pigmentation der Haare

 

Es fördert ein gesundes Zentralnervensystem und soll chronisches Müdigkeitssyndrom, Migräne, Verdauungsstörungen und allergische Beschwerden lindern helfen. Außerdem verhindert es die Abwanderung des Calciums aus den Knochen, steuert die Durchblutung und schützt die Schleimhäute vor Infektionen.

Bedarf

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) reicht eine tägliche Zufuhr von 6 mg Pantothensäure aus, auch für Schwangere und Stillende. Nach der letzten Verzehrsstudie der DGE wird dieser Bedarf  in den meisten Fällen nur zu 70% gedeckt.

Mangel

Mangelsymptome kommen bei normaler Ernährung nicht vor

Bei Menschen, die sich wie üblich ernähren, treten keine Mangelerscheinungen auf. Deshalb nehmen die Wissenschaftler an, dass der Bedarf des Menschen bei normaler Ernährung immer gedeckt ist. Möglich sind Mangelerscheinungen dagegen nach besonders pantothenarmer oder einseitiger Ernährung.

 

Zu den Mangelsymptomen zählen:

Nervenschädigungen (z.B. Kribbeln oder Empfindungsstörungen der Haut und Reflexstörungen oder brennende Füße), Kopfschmerzen, Gewichtsabnahme, Wachstumshemmung, Hautschädigungen (rissige Haut), nervenbedingte Ausfallerscheinungen, Störungen im Magen-Darm-Trakt (mangelnde Säure im Magensaft, Darmschwäche u.a.), Hemmung des Immunsystems, Schwächung der Nebennierenrinde, Senkung der Cholesterinwerte im Plasma und verstärkte Empfindlichkeit gegen Insulin.

 

Wenn Sie Pantothensäure zusätzlich zuführen wollen

dann achten Sie darauf, dass Sie zusätzlich Vitamin B1 einnehmen. Denn Pantothensäure erhöht den Bedarf für Vitamin B1.

Diese Lebensmittel enthalten besonders viel ...

Fleisch

vor allem Innereien (Leber, Niere, Hirn), auch Muskelfleisch und Geflügel

 

Fisch

Fisch allgemein (vor allem Hering, Thunfisch, Lachs, Scholle, Makrele)

 

Nährmittel

Weizenkleie, Reis, Weizenkeime, Haferflocken, Sojamehl, Getreide allgemein, insbesondere Vollkornerzeugnisse

 

Milchprod.

Milch und Milchprodukte, insbesondere Joghurt

 

Eier

Eigelb

 

Gemüse

vor allem Pilze und Hülsenfrüchte (z.B. reife Erbsen). Darüber hinaus Linsen, Blumenkohl, Broccoli, Zuckermais, Erbsen, Bohnen, grünes Gemüse.

 

Obst/Nüsse

Obst allgemein, vor allem aber Avocado und Dörrobst (Aprikosen, Datteln, Feigen, Pflaumen) sowie Nüsse (Erdnüsse, Haselnüsse, Walnüsse)

 

Sonstiges

Hefe

 

Die Verluste an Pantothensäure bei schonender Nahrungszubereitung betragen circa 30%. Denn Pantothensäure ist wasserlöslich und hitzeempfindlich.


Literaturquellen





© Copyright 2016. Alle Rechte bei martens - medizinisch-pharmazeutische software gmbh.

Sämtliche Inhalte wurden vom Redaktionsteam Dr. Martens erstellt, das aus Fachautoren wie zum Beispiel ausgebildeten und anerkannten Apothekern und Ärzten besteht. Die Informationen ersetzen trotzdem weder die Therapie noch den Rat Ihres Arztes oder Apothekers und dürfen nicht zur eigenständigen Diagnosestellung oder Selbstbehandlung verwendet werden. Beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unseren Haftungsausschluss.

Quelle: martens.de

Wissen

Gesundheit von A bis Z

Hirnstimulation hilft langfristig

Für Menschen, die unter schwersten, bisher nicht behandelbaren Depressionen leiden, gibt es jetzt ei...

Trampolinspringen? Aber sicher!

Wenn es draußen warm wird, startet in vielen Gärten wieder die Trampolin-Saison. Doch die Hüpferei i...

Die richtigen Helfer bei Erektionsstörungen

Was tun, wenn´s im Bett nicht klappt, weil der Penis seinen Dienst versagt? Er nicht mehr steif genu...

Hilfe bei Madenwurmbefall

Häufiger als man denken würde: Etwa 20 Prozent der Kindergarten- und Grundschulkinder in Europa sind von im Darm lebenden Madenwürmern befal...

So bringt Ihr Hund Sie nicht zu Fall

Hunde und Senioren passen gut zusammen: Wer im Alter einen Hund besitzt, leidet seltener an Einsamke...

Besser auf Wasser umsteigen!

Ob Cola, Limo oder Energy-Drink: Wer viele Süßgetränke konsumiert, droht nicht nur dick zu werden. Einer amerikanischen Untersuchung zufolge...

health Beliebter Eintrag: Vitamin C
Über gesundu.de

gesundu.de ist das deutschlandweite Portal im Dienste Ihrer Gesundheit. Als Gesundheitsnetz Deutschland verbinden wir mehr als 370.000 medizinische und soziale Einrichtungen und ermöglichen dadurch einzigartige Kooperationen und einen weitläufigen Wissensaustausch. Über unser Portal können Sie Ärzte aus verschiedenen Fachgebieten in Ihrer Nähe finden und direkt online einen Termin buchen. Neben der Arztsuche und Terminvergabe können Sie durch die Zusammenarbeit von gesundu.de und der Shop Apotheke mehr als 50.000 apothekenpflichtige Medikamente direkt zu sich nach Hause bestellen. Zuletzt vermitteln wir mit dem Gesundheitsnetz Deutschland Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen für Ärzte, Apotheker, Pfleger und Erzieher und stellen Ihnen ein umfangreiches Gesundheitslexikon zur Verfügung. In unserem Magazin erscheinen zusätzlich regelmäßig medizinische Fachartikel, die Fragen zu Krankheiten, Behandlungen und Ihrer Gesundheit beantworten. Kunden von gesundu.de können eigene Artikel hochladen, sodass Sie stets Informationen zu aktuellen Themen vorfinden.