Apotheken-Notdienst

Filter
Lexikon

Innere Hämorrhoiden

image

Informationen über: Innere HämorrhoidenKrankheitsbildHämorrhoidenbeschwerden sind weit verbreitet und nehmen immer mehr zu. In Deutschland ist etwa jeder dritte Erwachsene einmal oder mehrfach in seinem Leben davon betroffen. Die ersten Zeichen sind meist Jucken und Brennen, vor allem beim und nach ...

Inkontinenz, Harn-

image

Informationen über: Inkontinenz, Harn-KrankheitsbildMit dem medizinischen Begriff "Inkontinenz" wird der Verlust der Fähigkeit bezeichnet, Urin oder auch Stuhl bewusst zurückzuhalten. Dadurch kann der Zeitpunkt der Entleerung nicht mehr nach eigenem Willen bestimmen werden. Blaseninkon...

Ileitis, granulomatöse

image

Informationen über: Ileitis, granulomatöseKrankheitsbildBeim Morbus Crohn, vom Mediziner als Enteritis regionalis Crohn bezeichnet, handelt es sich um eine schubweise verlaufende, chronisch-entzündliche Darmerkrankung. Die Bezeichnung "Morbus Crohn" stammt dabei vom lateinischen Begriff fü...

Infarkt, Herz-

image

Informationen über: Infarkt, Herz-KrankheitsbildBei einem Herzinfarkt, vom Mediziner als Myokardinfarkt bezeichnet, werden Teile des Herzmuskels von der Blutzufuhr abgeschnitten und dadurch nicht mehr mit Sauerstoff versorgt. Schuld an dieser Mangelversorgung sind bei den meisten Patienten massive V...

IBS

image

Informationen über: IBSKrankheitsbildAm Reizdarmsyndrom (RDS), auch Irritable Bowel Syndrome (IBS) genannt, früher als irritables Kolon oder spastisches Kolon bezeichnet, leiden in Deutschland 10 bis 25 Prozent aller Erwachsenen, bevorzugt Frauen im mittleren Lebensalter. Es beruht auf einer Funktio...

Intermediäre Hämorrhoiden

image

Informationen über: Intermediäre HämorrhoidenKrankheitsbildHämorrhoidenbeschwerden sind weit verbreitet und nehmen immer mehr zu. In Deutschland ist etwa jeder dritte Erwachsene einmal oder mehrfach in seinem Leben davon betroffen. Die ersten Zeichen sind meist Jucken und Brennen, vor allem beim und...

Ileokolitis

image

Informationen über: IleokolitisKrankheitsbildBeim Morbus Crohn, vom Mediziner als Enteritis regionalis Crohn bezeichnet, handelt es sich um eine schubweise verlaufende, chronisch-entzündliche Darmerkrankung. Die Bezeichnung "Morbus Crohn" stammt dabei vom lateinischen Begriff für Krankheit...

Irritable Bowel Syndrome

image

Informationen über: Irritable Bowel SyndromeKrankheitsbildAm Reizdarmsyndrom (RDS), auch Irritable Bowel Syndrome (IBS) genannt, früher als irritables Kolon oder spastisches Kolon bezeichnet, leiden in Deutschland 10 bis 25 Prozent aller Erwachsenen, bevorzugt Frauen im mittleren Lebensalter. Es ber...

Influenza

image

Informationen über: InfluenzaKrankheitsbildWährend es beim grippalen Infekt, vom Volksmund Grippe genannt, nur zu einer leichten Infektion der Atemwege kommt, handelt es sich bei der echten Virusgrippe, der so genannten Influenza, um eine wirklich schwere und ernste Erkrankung. Sie wird durch Infek...

Infektanfälligkeit

image

Informationen über: InfektanfälligkeitKrankheitsbildOhne unser Immunsystem, die körpereigene Abwehr, wären wir der Umwelt mit ihren zahlreichen Viren, Bakterien, Pilzen und allen Schadstoffen schutzlos ausgeliefert. Nur wenn das Immunsystem gut funktioniert, bleiben wir von den meisten Krankheiten v...

Indischer Hanf

image

Wissenschaftlicher Name: Cannabis sativa L. Allgemein Erste Erwähnung findet Cannabis (Hanf) im Arzneibucht des chinesischen Kaisers Shen Nung ca. 3000 v.Chr. Cannabisharz wurde als Heilmittel bei Verstopfung, Frauenkrankheiten, Gicht, Malaria, Rheumatismus und Geistesabwesenheit empfohlen. Auch di...

Ischaemie (Hypercholesterinämie)

image

Informationen über: Ischaemie (Hypercholesterinämie)KrankheitsbildFettstoffwechselstörungen, Hyperlipidämie, erhöhte Blutlipide, erhöhte Blutfettwerte und hohe Blutfettspiegel sind verschiedene Bezeichnungen, die alle das gleiche Krankheitsbild beschreiben, nämlich zu viel Fett im Blut. Man unte...

Impotenz

image

Informationen über ImpotenzDie erektile Dysfunktion, im Volksmund meist Impotenz genannt, ist ein Krankheit, die allein in Deutschland fast 5 Millionen Männer betrifft. Man versteht darunter die schwindende Fähigkeit des Penis, genügend steif zu werden, um den Geschlechtsakt befriedigend durchführen...

Intoleranz/Nahrungsmittelallergie auf Zitrusfrücht

image

Informationen über: Intoleranz/Nahrungsmittelallergie auf ZitrusfrüchtKrankheitsbildBei einer Nahrungsmittelallergie handelt es sich um eine Überempfindlichkeit gegenüber Lebensmitteln. Hiervon sind etwa acht Millionen Bundesbürger betroffen. Sie kann in jedem Lebensalter entstehen. Häufig entwickel...

Ignatia

image

Ignatia Ausgangsstoff getrocknete, reife Samen der Ignatiusbohne (Ignatia amara). Wirkort Nervensystem, Magen-Darm-Kanal, weibliche Geschlechtsorgane, Bronchien u.a. Anwendungsgebiete hysterisch-ne...

Immortellenöl in der Duftlampe

image

Immortellenöl in der DuftlampeWissenswertes Beim Immortellenöl handelt es sich um das ätherische Öl der Pflanze Helichrysum angustifolium aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Aus 75 kg blühendem Kraut gewinnt man durch Wasserdampfdestillation 1 kg ätherisches Öl. Es ist hellgelb, mit fruch...

Irisöl-Einreibung

image

Irisöl-EinreibungWissenswertes Beim Irisöl handelt es sich um das ätherische Öl aus den Wurzeln der drei Irisarten Iris pallida, germanica und florentina. Aus etwa 100 kg geschälten und getrockneten Wurzeln (nach dreijähriger Lagerung) gewinnt man durch Wasserdampfdestillation etwa 100 ml ätheris...

Ipecacuanha

image

Ipecacuanha Ausgangsstoff getrocknete unterirdische Teile der Brechwurzel (Cephaelis ipecacuanha). Wirkort Hirnnerv, Verdauungs- und Atemwege sowie deren Schleimhäute, Bindehaut u.a. Anwendungsgebiete ...

Insektenstich-Allergie

image

Informationen über: Insektenstich-AllergieKrankheitsbildJeder von uns wurde schon einmal von einer Biene oder Wespe gestochen. Dabei gelangt dann eine kleine Menge des Insektengiftes in unsere Haut. Normalerweise entwickelt sich dann rund um die Einstichstelle eine brennende, gelegentlich juckende r...

Isländisches Moos

image

Wissenschaftlicher Name: Lichen islandicus Allgemein Isländisches Moos ist entgegen dem Namen kein Moos, sondern eine Flechte. Im hohen Norden wird die Pflanze als Grütze zubereitet und gegessen. Das erste Mal taucht die Pflanze in einem Arzneimittelverzeichnis des Jahres 1672 auf. Isländisches Moo...

Impetigo

image

Die sehr ansteckende Impetigo [contagiosa] (Grindflechte, Grind) ist die bei Kindern am häufigsten vorkommende bakterielle Hautentzündung. Sie tritt vornehmlich bei Klein- und Kindergartenkindern auf, meist im Gesicht oder an den Händen, selten auch im Bereich der Genitalien. Leitbeschwerden Meis...

Isoflavonoide

image

IsoflavonoideWissenswertesPhytoöstrogene gehören zu den sekundären Pflanzenstoffen. Sie weisen östrogenartige Wirkungen auf und werden in folgende Strukturklassen unterteilt: Isoflavone, Lignane und Coumestane. Den Phytoöstrogenen werden folgende gesundheitsfördernde Wirkungen nachgesagt: · Schutz...

Intoleranz auf Laktose

image

Informationen über: Intoleranz auf LaktoseKrankheitsbildDie Milchzucker-Unverträglichkeit, vom Mediziner Laktose-Intoleranz, Kohlenhydratmalabsorption, Laktosemalabsorption oder Alaktasie genannt, bezeichnet die verminderte oder aufgehobene Aktivität des körpereigenen Enzyms Laktase, das für die Ver...

Ingweröl-Massage

image

Ingweröl-MassageWissenswertes Beim Ingweröl handelt es sich um das Ätherische Öl der Pflanze Zingiber officinale ROSCOE. Aus 25 kg getrockneten, gemahlenen Wurzeln gewinnt man durch Wasserdampfdestillation 1 kg ätherisches Öl. Es ist schwachgelb bis hellgelb und riecht kräftig, aromatisch. Fol...

Immunschwäche

image

Informationen über: ImmunschwächeKrankheitsbildOhne unser Immunsystem, die körpereigene Abwehr, wären wir der Umwelt mit ihren zahlreichen Viren, Bakterien, Pilzen und allen Schadstoffen schutzlos ausgeliefert. Nur wenn das Immunsystem gut funktioniert, bleiben wir von den meisten Krankheiten versch...

Inhalationen und Gurgeln

image

Inhalationen helfen vor allem zur Schleimlösung bei Erkältungen, Nebenhöhlenentzündungen und bei Bronchitis. So geht’s: Kochendes Wasser in eine große, standfeste Schüssel kippen, einen gestrichenen Esslöffel Salz pro zwei Liter Wasser dazugeben, umrühren und etwas abkühlen lassen. Den Kopf jetzt ...

Iris versicolor

image

Iris versicolor Ausgangsstoff frischer Wurzelstock der Buntfarbigen Schwertlilie (Iris versicolor). Wirkort Drüsen, Schleimhäute der Verdauungswege, Leber, Pankreas, Haut u.a. Anwendungsgebiete Migräne...

INR

image

INRWissenswertes Was ist der INR-Wert? INR ist die Abkürzung für Internationalisierte normalisierte Ratio. Der INR-Wert beschreibt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes. Diese Fähigkeit des Körpers, z. B. nach einer kleinen Verletzung die Wunde mit einem Blutgerinnsel zu verschließen, sorgt dafür, d...

Irländisch-Moos-Tee

image

Irländisch-Moos-TeeWissenswertes Anwendungsgebiete Irländisches Moos wird traditionell verwendet bei Bronchitis, Diarrhoe, Erkältung, Reizhusten, Verdauungsproblemen und Verstopfung. Seine Wirksamkeit ist nicht belegt. Zubereitung und Anwendung Sie brauchen: 1,5-2,5 g fein zerkleinertes irl...

Ingwer

image

Wissenschaftlicher Name: Zingiber officinale Rosc. Allgemein Ingwer stammt aus Indien und wird dort und in China schon seit Jahrtausenden angebaut und medizinisch genutzt. Über Handelswege gelangte er ins alte Griechenland und nach Rom, wo man ihn als Gewürz sehr schätzte. Hildegard von Bingen erwäh...

Ingweröl-Einnahme

image

Ingweröl-EinnahmeWissenswertes Beim Ingweröl handelt es sich um das Ätherische Öl der Pflanze Zingiber officinale ROSCOE. Aus 25 kg getrockneten, gemahlenen Wurzeln gewinnt man durch Wasserdampfdestillation 1 kg ätherisches Öl. Es ist schwachgelb bis hellgelb und riecht kräftig, aromatisch. Fo...

Infektionsneigung

image

Weniger als 1 % der Kinder leidet unter krankhafter Infektionsneigung durch eine angeborene oder erworbene Immunschwäche (Immundefekt). Solche Kinder fallen nicht nur durch sehr häufige Infektionen auf, sondern v. a. durch besonders langwierige und schwerwiegende Verläufe, z. B. Abszessbildungen an...

Insektenstiche

image

Insektenstiche sind in der Regel ungefährlich. Meist kommt es lediglich zu einer schmerzhaften Rötung und Schwellung sowie zu Juckreiz an der Stichstelle. Eine lebensbedrohliche Situation entsteht hingegen, wenn durch Bienen-, Wespen- oder Hornissenstiche im Mund-Rachen-Raum die Schleimhäute anschwe...

Isländisch-Moos-Tee

image

Isländisch-Moos-TeeWissenswertes Wirkungen Isländisch Moos wirkt reizlindernd und schwach antimikrobiell. Anwendungsgebiete Isländisches Moos und der daraus bereitete Tee haben sich bewährt bei Schleimhautreizungen im Mund- und Rachenraum und damit verbundener trockener Reizhusten sowie be...

Insult

image

Informationen über: InsultKrankheitsbildJedes Jahr erleiden in Deutschland eine halbe Million Menschen einen Schlaganfall, der vom Mediziner als Apoplektischer Insult bezeichnet wird. Er ist keine typische Alterserkrankung, sondern kann in jedem Alter auftreten. Jeder Dritte ist unter 50 Jahre alt u...

Influenza-Impfung

image

Eine weltweit häufige und schwere Virusinfektion mit „Saison“ auf der Nordhalbkugel von November bis März und auf der Südhalbkugel von Mai bis Oktober. Die Grippe (Influenza) ist eine hochgradig ansteckende Erkrankung und wird durch Tröpfcheninfektion übertragen. Um die oft schweren Krankheitsersc...

Interstitielle Lungenerkrankungen

image

Als interstitielle Lungenerkrankung bezeichnet der Arzt verschiedene meist chronisch verlaufende Entzündungen des Lungeninterstitiums, des Raums zwischen den Lungenbläschen also, in dem Bindegewebefasern, Nerven und Blutgefäße liegen. Dieser gesamte Komplex stellt das Lungengerüst dar. Es gibt über...

Idiopathische Gesichtslähmung

image

Idiopathische Gesichtslähmung (idiopathische Fazialisparese): Ursächlich unklare, wahrscheinlich entzündlich bedingte Lähmung der Gesichtsmuskulatur mit überwiegend guten Aussichten für den Betroffenen. In über 80 % verschwindet die Lähmung nach 4–10 Wochen von selbst. Leitbeschwerden Einseitige ...

Ingwer-Tee

image

Ingwer-TeeWissenswertes Wirkungen lindert Übelkeit, stärkt die Herzkraft, fördert die Speichel-, Galle- und Magensaftsekretion, steigert die Darmtätigkeit Anwendungsgebiete Ingwer wird gegen Reiseübelkeit und bei (dyspeptischen) Verdauungsstörungen eingesetzt. Zubereitung und Anwendung S...

Inhalation von heißem Wasserdampf

image

Inhalation von heißem WasserdampfWissenswertes Wirkungen schleimlösend Anregung von Durchblutung und Stoffwechsel der Haut Hemmung von Entzündungen, schmerzlindernd krampflösend Anwendungsgebiete akute und chronische Nasennebenhöhlenentzündung degenerative Erkrankungen der Atemwegssch...

Inhalation mit ätherischen Ölen

image

Inhalation mit ätherischen ÖlenWissenswertes Anwendungsgebiete Schnupfen, Nasennebenhöhlen- und Stirnhöhlenkatarrh Zubereitung und Anwendung Sie brauchen: jeweils gleiche Mengen Pfefferminzöl Eukalyptusöl Thymianöl Latschenkiefernöl Mischen Sie alle Öle miteinander. Etwa 5 Tropfen i...

Implantate

image

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Metall (meistens Titan) oder Keramik (Zirkoniumoxid). Es ist entweder rund wie ein Stift oder eine Schraube geformt oder flach wie ein Blatt. Der Zahnarzt implantiert es entweder direkt nach der Zahnentfernung (Sofort-Implantat) oder erst einige Monat...

INR und Quickwert

image

Der Quickwert ist ein Suchtest auf Gerinnungsstörungen. Er dient außerdem zur Überwachung einer gerinnungshemmenden Therapie mit Cumarinen. Da aber die Quickwerte verschiedener Labors nur unzureichend miteinander vergleichbar sind, wird hier zunehmend die INR (international normalized ratio) benutzt...

Interstitielle Zystitis

image

(Chronische) Interstitielle Zystitis (IC, nicht bakterielle Blasenentzündung, Syndrom der schmerzenden Blase): Chronische Entzündung der tieferen Blasenwandschichten ohne bakterielle Beteiligung, geprägt von sehr häufigem, nicht beherrschbarem Harndrang. Zu 90 % sind Frauen im Alter zwischen 40 und...

Ingweröl-Kompresse

image

Ingweröl-KompresseWissenswertes Beim Ingweröl handelt es sich um das Ätherische Öl der Pflanze Zingiber officinale ROSCOE. Aus 25 kg getrockneten, gemahlenen Wurzeln gewinnt man durch Wasserdampfdestillation 1 kg ätherisches Öl. Es ist schwachgelb bis hellgelb und riecht kräftig, aromatisch. F...

Induratio penis plastica

image

Induratio penis plastica (IPP, Morbus Peyronie): Mit zunehmendem Alter häufiger auftretende Verhärtungen des Bindegewebes im Bereich der Penisschwellkörper mit Abknickung des Penis bei der Erektion. Diese „Plaques“, die meist am Penisrücken, also an der Oberseite auftreten, bewirken das Abknicke...

Irisöl in der Duftlampe

image

Irisöl in der DuftlampeWissenswertes Beim Irisöl handelt es sich um das ätherische Öl aus den Wurzeln der drei Irisarten Iris pallida, germanica und florentina. Aus etwa 100 kg geschälten und getrockneten Wurzeln (nach dreijähriger Lagerung) gewinnt man durch Wasserdampfdestillation etwa 100 ml äth...

Infektionen und Entzündungen in Mund und Rachen

image

Ohne spülenden Speichel ist die Mundhöhle ein idealer Nährboden für Bakterien und andere Mikroorganismen. Wenn hinzukommt, dass die Patienten selbst nicht (mehr) in der Lage sind, Zähne, Zahnfleisch und Schleimhäute regelmäßig zu reinigen und zu spülen, kommt es sehr schnell zu Pilzinfektionen oder...

Ileostomie

image

Informationen über: IleostomieKrankheitsbildViele Menschen haben, ohne dass es die Umgebung weiß, einen künstlichen Darmausgang, denn er ist bei verschiedenen Krankheiten vorübergehend oder sogar auf Dauer erforderlich. So ein künstlicher Darmausgang wird meistens mit Hilfe des Dickdarmes geschaff...

Intoxikation (Vergiftung)

image

Vergiftungen kommen weitaus häufiger vor, als man annimmt. Allein in Deutschland vergiften sich jährlich 30 000 Kinder, meist durch herumliegende Medikamente, aggressive Putzmittel oder Pflanzenschutzmittel. Häufigste Ursache bei Erwachsenen ist der Selbstmordversuch (~ 85 % aller Vergiftungen), an ...

Infizierte Wunden

image

Jede Wunde ist mit Bakterien infiziert. Normalerweise dringen schon nach wenigen Stunden Abwehrzellen des Immunsystems zu Millionen in das Wundgebiet ein und machen alle vorhandenen Mikroorganismen unschädlich. Sind Wunden aber stark verschmutzt, etwa nach Stürzen auf das blanke Knie, gelingt dies n...

Innovative Untersuchungsverfahren in der Kardiologie

image

Kardio-CT. Das Kardio-CT (Mehrzeilen-CT, Multislice-CT, MSCT) ist ein CT mit sehr vielen, qualitativ hochwertigen Aufnahmen innerhalb kürzester Zeit. Es stellt das Herz in Aktion dar. Mit dem Kardio-CT prüft der Arzt, ob und wo Herzkranzgefäße verkalkt sind und eine koronare Herzkrankheit vo...

Iberis amara

image

Iberis amara Ausgangsstoff reife, getrocknete Samen der Bitteren Schleifenblume (Iberis amara). Wirkort Herz u.a. Anwendungsgebiete Herzrhythmusstörungen, Herzschwäche u.a.

Isoleucin

image

IsoleucinWissenswertesBeim Isoleucin handelt es sich um eine Aminosäure, also einen Eiweißbestandteil. Isoleucin gehört zur Gruppe der unentbehrlichen Aminosäuren, weil sie der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Der tägliche Isoleucin-Bedarf beträgt in mg pro kg Körpergewicht für: ...

In Deutschland untersagte Verfahren zur Sterilitätstherapie

image

Präimplanationsdiagnostik (PID): Genetische Untersuchung embryonaler Zellen vor dem Transfer in die Gebärmutter bei der IVF. Ziel der Untersuchung ist es, bestimmte Erbkrankheiten und Chromosomenstörungen zu erkennen; ist eine Erbkrankheit vorhanden, kann sich das Paar gegen einen Transfer des betro...

Im Urlaub zum Arzt

image

Die größte Gefahr am Urlaubsort geht nicht etwa von Krankheiten aus, sondern von Unfällen (vor allem Verkehrsunfälle, mit Abstand folgen Unfälle durch Ertrinken und Gewalt): 40% aller Rücktransporte und Todesfälle gehen auf das Konto derartiger Ereignisse. Danach folgen Herz-Kreislauf-Erkrankungen (...

Ist mein Säugling krank?

image

Wenn ein Kind nicht zu früh geboren ist oder unter einer angeborenen Krankheit leidet, sind Säuglinge im Vergleich zu Klein- und Kindergartenkindern selten krank. Das liegt vor allem daran, dass sie im Mutterleib von ihrer Mutter Abwehrstoffe (Antikörper) übertragen bekommen, die sie etwa 6–9 Monate...

Idiopathische Lungenfibrose

image

Idiopathische Lungenfibrose: Chronisch fortschreitende Erkrankung der Lunge mit unbekannter Ursache. Bindegewebefasern vermehren sich, es kommt zur Lungenfibrose. Leitbeschwerden Zunächst Belastungsluftnot, später auch Ruheluftnot Knistergeräusche bei der Atmung („Fibroseknistern“) Eventuell troc...

International Normalized Ratio

image

International Normalized RatioWissenswertes Was ist der INR-Wert? INR ist die Abkürzung für Internationalisierte normalisierte Ratio. Der INR-Wert beschreibt die Gerinnungsfähigkeit des Blutes. Diese Fähigkeit des Körpers, z. B. nach einer kleinen Verletzung die Wunde mit einem Blutgerinnsel zu v...

Immuntherapien bei Krebs

image

Immuntherapien nutzen das körpereigene Immunsystem, um den Krebs zu bekämpfen. Schon vor über 100 Jahren wurde die erste Immuntherapie gegen Krebs gefunden. Dennoch haben wir erst in Anfängen die Komplexität der Immunreaktion auf Tumoren verstanden. In den nächsten Absätzen wird sowohl auf Immunther...

Insemination

image

(Intrauterine) Insemination (IUI): Injizierung des durch Selbstbefriedigung des Manns gewonnenen Spermas in die Gebärmutter zum Zeitpunkt des Eisprungs. Bei Frauen mit unregelmäßigen oder gar keinem Zyklus erfolgt diese Methode in Kombination mit der hormonellen Stimulation der Eierstöcke. Da die Be...

Ingweröl in der Duftlampe

image

Ingweröl in der DuftlampeWissenswertes Beim Ingweröl handelt es sich um das Ätherische Öl der Pflanze Zingiber officinale ROSCOE. Aus 25 kg getrockneten, gemahlenen Wurzeln gewinnt man durch Wasserdampfdestillation 1 kg ätherisches Öl. Es ist schwachgelb bis hellgelb und riecht kräftig, aromatisch....

Implanon®

image

Implanon® (Verhütungsstäbchen, Hormon-, Verhütungsimplantat): Implanon® ist ein in Deutschland seit 2000 zugelassenes, unter die Haut implantierbares Kunststoffstäbchen mit kontinuierlicher Hormonabgabe in den Körper. 2010 kam der Implanon-Nachfolger Implanon NXT® auf den deutschen Markt. Der 4 cm l...

Inhalation von heißem Wasserdampf mit Kamille

image

Inhalation von heißem Wasserdampf mit KamilleWissenswertes Wirkungen Kamille wirkt entzündungshemmend, krampflösend, wundheilungsfördernd, desodorierend, antibakteriell und anregend auf den Hautstoffwechsel. Die Kochdampf-Inhalation mit Kamillenblüten wirkt schleimlösend, anregend auf die Durchblu...

IGeL-Vorsorgeuntersuchungen in der Inneren Medizin

image

Das Angebot an internistischen und allgemeinmedizinischen IGeL-Vorsorgeuntersuchungen ist sehr unübersichtlich geworden. Zudem besteht ein erhebliches Durcheinander bei den Begriffen. So werden viele der folgenden Tests als „erweiterter Check-up“ oder im Rahmen von „Anti-Aging-Paketen“ offeriert. ...

Immunadsorption

image

Bei der Immunadsorption (IMAD) werden Autoantikörper aus dem Blut gefiltert, ähnlich einer Dialyse. Bei dieser relativ neuen Technik wird das entnommene Blut in seine zellulären und flüssigen Bestandteile aufgetrennt. Aus dem zellfreien Plasma werden die Antikörper „herausgefischt“, bevor es wieder ...

Inhalation von heißem Wasserdampf mit ätherischem Öl

image

Inhalation von heißem Wasserdampf mit ätherischem ÖlWissenswertes Wirkungen schleimlösend Anregung von Durchblutung und Stoffwechsel der Haut Hemmung von Entzündungen, schmerzlindernd krampflösend Anwendungsgebiete akute und chronische Nasennebenhöhlenentzündung degenerative Erkrankun...

Ist Bio besser?

image

Unbestreitbar ist, dassbiologisch erzeugte Lebensmittel für die Umwelt die bessere Lösung sind. Die biologische Herstellung setzt weniger nicht abbaubare Giftstoffe frei, verbraucht weniger Energie und hält den Boden langfristig gesünder. Auch ist unbestritten, dass viele ökologische Betriebe die s...

Ipekakuanhawurzel-Tinktur

image

Ipekakuanhawurzel-TinkturWissenswertes Anwendungsgebiete Brechwurzel, auch Ipekakuanhawurzel genannt, hat sich als Brechmittel bei oralen Vergiftungen bewährt. Die Ipekakuanhawurzel-Tinktur wurde traditionell bei trockenem Husten eingesetzt. Zubereitung und Anwendung Sie brauchen: 20 Tro...

Impfungen für Schwangere

image

Einige – normalerweise harmlose – Infektionen gefährden das ungeborene Kind in seiner Entwicklung. Gegen Röteln, Zytomegalie und Windpocken kann sich die Mutter aber impfen lassen und so auch das Ungeborene schützen. Da die Impfmöglichkeiten in der Schwangerschaft sehr eingeschränkt sind, empfiehlt...

Infektionserreger

image

Unglaublich, aber wahr: Nicht die menschlichen Zellen sind in unserem Körper zahlenmäßig am häufigsten vertreten, sondern die Bakterienzellen! Die meisten Bakterien tun dem Menschen auch gar nichts, sondern sind sogar nützlich für ihn – so etwa der größte Teil der Darmbakterien. Mikroskopisch klein...

Infektiöse Mononucleose

image

Informationen über: Infektiöse MononucleoseKrankheitsbildDas Pfeiffer-Drüsenfieber, auch Pfeiffersches Drüsenfieber und von Fachleuten infektiöse Mononucleose genannt, ist weit verbreitet. 85% der Erwachsenen in Deutschland sind immun gegen diese Krankheit, da sie früher einmal, vielleicht sogar ohn...

Ichthyosen

image

Ichthyosen (Fischschuppenkrankheiten): Uneinheitliche Gruppe von Erkrankungen, deren gemeinsames Merkmal Störungen der Verhornungsprozesse der Oberhaut sind. Es kommt, je nach Erkrankung, zu zarten bis groben lammellenförmigen Schuppungen der Haut (z.B. an Händen oder Beugeseiten) und eventuell zu ...

Immunglobuline

image

Immunglobuline oder Antikörper sind Eiweiße, die das körpereigene Abwehrsystem als Antwort auf Antigene aller Art produziert, z. B. auf Bakterien, Viren, aber auch Pollen. Die Immunglobuline können mithilfe der Eiweißelektrophorese aufgetrennt und mengenmäßig bestimmt werden. Man unterscheidet fünf ...

Invasive Diagnostik

image

Bei einer Punktion wird mit speziellen Hohlnaden Körperflüssigkeit oder Gewebe aus Gefäßen, Hohlräumen oder Organen entnommen, z. B. aus dem Wirbelkanal bei der Lumbalpunktion. Punktionen können nicht nur diagnostischen Zwecken dienen (z. B. der Blutentnahme), sondern auch der Behandlung. Dies ist d...

In-vitro-Fertilisation

image

In-vitro-Fertilisation (IVF, Künstliche Befruchtung, in vitro = im Glas): Befruchtung einer Eizelle durch Samenflüssigkeit in einem Glasschälchen, d. h. außerhalb des Körpers. Anschließend wird der aus der Zellteilung entstandene Embryo in die Gebärmutter gepflanzt, wo er bis zur Geburt weiterwächst...

Innenohrschwerhörigkeit, Gehörlosigkeit und Taubheit

image

Innenohrschwerhörigkeit (Schallempfindungsschwerhörigkeit, cochleäre Schwerhörigkeit): Schwerhörigkeit durch gestörte Schallempfindung. Die Ursachen für eine Innenohrschwerhörigkeit sind vielfach ungeklärt, z. B. bei der weit verbreiteten Altersschwerhörigkeit. Für einige Formen der Innenohr...

Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI)

image

ICSI (Intra-Cytoplasmatische-Spermien-Injektion, Intrazytoplasmatische Spermieninjektion): Ergänzende Methode der In-Vitro-Fertilisation, bei der man eine (bewegliche) Samenzelle direkt in die zuvor entnommene Eizelle injiziert. Da zur Befruchtung der Eizelle eine einzige Samenzelle ausreicht, wende...

Infektiöser Durchfall und Lebensmittelvergiftung

image

Infektiöse Durchfallerkrankungen (infektiöse Gastroenteritiden, umgangssprachlich auch Magen-Darm-Grippe oder Brechdurchfall genannt): Vorwiegend durch Viren und Bakterien, seltener durch Parasiten verursachte Magen-Darm-Entzündung, die sich in starken Durchfällen, oft auch in Bauchschmerzen, Üb...

Iberis

image

Iberis amara Ausgangsstoff reife, getrocknete Samen der Bitteren Schleifenblume (Iberis amara). Wirkort Herz u.a. Anwendungsgebiete Herzrhythmusstörungen, Herzschwäche u.a.

Insulin, C-Peptid und HOMA-Index

image

Das in der Bauchspeicheldrüse produzierte Insulin nimmt eine zentrale Rolle in der Blutzuckerregulation (einziges blutzuckersenkendes Hormon) und im Kohlenhydratstoffwechsel ein. Dabei wird zunächst ein Vorläuferhormon gebildet, das in der Folge in Insulin und C-Peptid gespalten wird; beide werden d...

IGeL: Wo die Grenzen liegen

image

Die Entwicklung weg von der Einheits-Kassen-Medizin hin zu einer individualisierten Medizin mit „Life-Style-“ und „High-Tech“ Dienstleistungen scheint unumkehrbar. Damit stellt sich für den Patienten die Frage, wie mit „IGeLnden“ Ärzten umzugehen ist, ohne unnützen und teuren Angeboten zu erliegen. ...

Immunabwehr-Laborcheck

image

Parameter Basiswerte: Differenzialblutbild, Immunglobuline, Eiweißelektrophorese, Entzündungsparameter wie z. B. CRP Zusatzuntersuchungen: Lymphozytendifferenzierung, d. h. Aufteilung in B-Zellen und T-Zellen, und letztere nochmals in T-Helferzellen (CD4-Zellen) und zytotoxische T-Zellen (CD8-Z...

Wissen

Gesundheit von A bis Z

Schlaganfall: Gesund leben wichtig

Das Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden, wird sowohl von den Genen als auch von Lebensstil und Er...

Frühjahrsputz in der Hausapotheke

Verbraucher sollten Medikamente, bei denen das Verfalldatum überschritten ist, nicht mehr anwenden u...

Digitales Fiebermessen bei Kindern

Auf schnelle und verlässliche Weise die Temperatur bei den Kleinen zu messen hilft Eltern zu entsche...

Hormonersatz in den Wechseljahren

Gegen die Wechseljahresbeschwerden nehmen viele Frauen weibliche Sexualhormone ein. Diese Hormonersa...

Übergewicht lässt Gehirn schrumpfen

Übergewicht und Adipositas haben sich über die letzten Jahrzehnte zu einer Volkskrankheit entwickelt...

Krämpfe: Hochspannung in den Muskeln

Nach der Gymnastikstunde, während des Schwimmens oder nachts im Bett – fast jeder wurde schon von Mu...

health Beliebter Eintrag: Vitamin C
Über gesundu.de

gesundu.de ist das deutschlandweite Portal im Dienste Ihrer Gesundheit. Als Gesundheitsnetz Deutschland verbinden wir mehr als 370.000 medizinische und soziale Einrichtungen und ermöglichen dadurch einzigartige Kooperationen und einen weitläufigen Wissensaustausch. Über unser Portal können Sie Ärzte aus verschiedenen Fachgebieten in Ihrer Nähe finden und direkt online einen Termin buchen. Neben der Arztsuche und Terminvergabe können Sie durch die Zusammenarbeit von gesundu.de und der Shop Apotheke mehr als 50.000 apothekenpflichtige Medikamente direkt zu sich nach Hause bestellen. Zuletzt vermitteln wir mit dem Gesundheitsnetz Deutschland Arbeitsplätze und Ausbildungsstellen für Ärzte, Apotheker, Pfleger und Erzieher und stellen Ihnen ein umfangreiches Gesundheitslexikon zur Verfügung. In unserem Magazin erscheinen zusätzlich regelmäßig medizinische Fachartikel, die Fragen zu Krankheiten, Behandlungen und Ihrer Gesundheit beantworten. Kunden von gesundu.de können eigene Artikel hochladen, sodass Sie stets Informationen zu aktuellen Themen vorfinden.